Julita und Erhard Strauß

Kraft der Hüterin mit Julita | Samstag | 13 Uhr | Zelt Isis
Konzert Zeit für Lieder | Samstag | 15 Uhr | Zelt Luna
Aquarian Sadhana | Sonntag | 6 Uhr | Zelt Luna
anaahad Gemeinsames Mantra singen | Sonntag | 9 Uhr | Zelt Luna

Julita und Erhard

Gymnastik und Konzert

Wir sind ein Ehepaar, Mann und Frau, Eltern, Lehrer, Kinder, Geschwister, Künstler, Bauern, Schüler, Gastgeber, Freunde, Yogis, Christen, Deutsche, Polen, Russen und Liebende.

http://www.dahler-heide.de

 

Kraft der Hüterin – Slawische Frauengymnastik 90 Min.

Als Frau bist du die Hüterin des Familienfeuers, der Harmonie und der Liebe. Wenn die Frau in dir so sein darf, wie sie ist, wenn deine männliche Energie nicht dominiert und nur gelegentlich zum Einsatz kommt, dann stehst du vollkommen in deiner Kraft und erblühst in deinen Lebensaufgaben. Als voll erwachte Frau bist du Medizin für deine Familie und deine Umgebung. Die Gymnastik der Hüterinnen ist ein lang gehütetes uraltes Wissen, ein Körperwerkzeug übergeben von Mutter auf Tochter und wurde erst kürzlich in Weißrussland wiederentdeckt und systematisiert. Sie basiert auf dem slawischen Horoskop und der Idee der drei Welten: der geistigen göttlichen Welt (PRAWIA), der irdischen Welt der Emotionen und Beziehungen (JAWIA) und der Welt der Ahnen und der Weisheit deiner Familiengeschichte (NAWIA). Am liebsten mache ich die Übungen in einem langen weiten Rock und mit einem Blumenkranz auf dem Kopf.

Optional bring bitte einen lange weiten und bequemen Rock mit.

Zeit für Lieder 60 Min.

Wir singen Lieder in spanisch, portugiesisch, polnisch, russisch, englisch und Gurmukhi über den Wind, das Meer, die Wüste, den Urwald, die Treue, die heiligen Pflanzen, den Herbst und die Vergebung.

Aquarian Sadhana – PKYT

Sadhana ist unsere spirituelle Kundalini Yoga Praxis im Übergang zum Wassermann Zeitalter. Wir beginnen im Morgengrauen, wenn alle Vögel zum Zwitschern erwachen und alle anderen Menschen noch in ihrem Schlaf schlummern. Der Äther ist noch frei von Gedanken, Sorgen und Ängsten und die Sonne entfaltet ihre reinsten Lichtstrahlen über diesen Teil der Erde. Während der Geist noch schläft und urteilsfrei ist, eröffnen wir das Sadhana mit einem gemeinsamen Gebet (Japji). Dieses wird in Gurmukhi rezitiert. Der Klang des Gebets öffnet unseren Geist für die Botschaft der Worte. Auf das Japjii folgt die Körperreinigung durch eine Kundalini Yoga Kriya. Anschließend senden wir gemeinsam einen kraftvollen und heilenden Mantragesang in unsere Herzen und in die Welt hinaus. Du startest gereinigt und beseelt in den Tag. Veränderungen in tiefen Ebenen deiner Psyche und auf zellularer Ebene machen sich nach regelmäßiger Praxis bemerkbar.

Gemeinsames Mantra singen – anaahad

Fühl dich eingeladen, mit uns in den heiligen Klangstrom einzutauchen. Lass den Naad deinen Körper in Schwingung bringen, dann spürst du und begreifst, dass du ein göttliches Instrument bist, das fortwährend gestimmt und neu ausgerichtet werden möchte. Dein Körper macht die unmittelbare Erfahrung des Klangs und dein Herz öffnet sich für die Botschaft, die jedes Mantra mit sich bringt. Wir singen gemeinsam Mantras aus dem Kundalini Yoga in der Sprache Gurmukhi. Wir führen dich behutsam in die Bedeutung der Worte, ihre Aussprache und ihren Klang ein und füllen den Raum mit heilsamer Frequenz, so dass eine Stimme – ein gemeinsamer Ruf – entsteht.